FOREBILD

Senf: (0)

Artikel über uns in der Inside Sports Ostalb 02/2014

Kategorie : Allgemein

Lange hats gedauert, aber jetzt gibts endlich wieder ein paar Neuigkeiten von und über uns!

Bereits im Juni wurden wir von Herrn J. Bäumer von den Aalener Nachrichten um ein Interview zum Thema Crossgolf für das Inside Sports Ostalb Magazin gebeten.

Da es andere Crossgolf Crews (z.B. Die Golffellas aus Stuttgart) bereits vorgemacht hatten war es für uns natürlich selbstverständlich Herrn Bäumer zuzusagen.

So kam es, dass wir uns Anfang Juni zu fünft (Rocky, Flo K., Andi, Niklas und Flo S.) mit dem Fotografen Herr Schlipf der Inside Sports Ostalb in Essingen verabredeten.

Als wir uns am 5. Juni am verabredeten Treffpunkt mit Herrn Schlipf trafen, erklärten wir im zunächst einmal was genau Crossgolf ist, wie man es spielt, wo die Unterschiede zum klassischen Golf liegen und an welchen Orten man spielen kann.

Er war sofort Feuer und Flamme und hatte auch gleich ein paar gute Ideen, wo wir abwechslungsreiche Bilder für das Magazin machen könnten!

Zuerst wurde auf einem Feld außerhalb Essingens auf Strohballen “geshootet” (das Model war unser Rocky), danach ging es vor das Rathaus in die kleine Fussgängerzone (Flo K. und Andi) und abschließend in den ortseigenen Park (Niklas und Flo S.).

Immer wieder wechselte Herr Schlipf seine Position und hielt sich auch nicht mit begeisternden zurufen wie “Yeah, Rock, dass sieht gut aus” oder “Stopp, halt genau diese Position” zurück. Nach anderthalb witzigen shooting Stunden verabschiedete sich der total begeisterte Fotograf dann wieder von uns. Er wird nach diesem Ereignis bestimmt auch mal eine Runde mit uns die Schläger schwingen.

Insgesamt war es ein sehr lustiger und interessanter Nachmittag der Abends mit dem abschließenden Telefon-Interview zwischen Andi und Herrn Bäumer endete.

Anbei findet ihr das Inside Sports Ostalb Magazin mit unserem Artikel zum nachlesen –> Crossgolfartikel

viel Spass wünschen euch eure Crossgolf Pitchers Ostalb

Senf: (0)

Die neue Dienstkleidung ist da!

Kategorie : Allgemein

Ein paar Leute durften es schon vorab sehen, viele haben davon gehört…. jetzt ist es soweit. Ab sofort treten wir “Crossgolf Pitchers Ostalb” mit neuen Polo Shirts und Softshell Jacken bei Turnieren an.

Schon im Frühjahr 2012 kam uns die Idee, auch Softshell Jacken mit unserm Logo bedrucken zu lassen. Aber da uns das ursprüngliche Logo nicht mehr Zeitgemäß erschien, fragten wir Mani von den Kopffüßlern ob er uns nicht ein neues Logo designen könnte.

Die Besonderheit an diesem Logo ist zum einen, das Mani Bezug auf unsere Region genommen hat (Löwe und Adler im Wappen, sind genau die, des Ostalb Wappens), vom ursprünglichen Design übernahm er ebenfalls den gelben almostGolf Ball, welcher das “O” von Ostalb bildet. Auch die gekreuzten Golfschläger haben etwas mit der kurzen Geschichte der CGPO zu tun. Vorher war ein einzelner Golfschläger ein wichtiger Bestandteil, jetzt kreuzen zwei Golfschläger das Wappen im Hintergrund. Zudem wurde dezent auf das Gründungsdatum der Pitchers hingewiesen.

An dieser Stelle senden wir Manuel Gressler ein herzliches Dankeschön für die vielen Stunden harte Arbeit. Wir werden uns erkenntlich zeigen!!!

Wie hier gegenüber gestellt habe wir nicht nur das Logo überarbeitet, sondern sind auch bei der Shirtfarbe umgestiegen. Früher weiß, heute schwarz und khaki.

Wir freuen uns schon auf all die anstehenden Turniere im Jahr 2013, bei denen wir unsere neue Dienstkleidung tragen können.

Ein großes Dankeschön gebührt auch unseren Florian Kurzendörfer, der sich bei der Suche nach einem passenden Polo-Shirt und Softshelljacken Hersteller mit Duckdienst viele Wochen mit Angeboten anfragen, Musterdrucken, Mustershirts herum geärgert hat!!!
Danke Flo, das hast du echt super hinbekommen!

Auf ein geiles Crossjahr 2013,

die CROSSGOLF PITCHERS OSTALB

Senf: (0)

Rückblick auf das Crossgolf Jahr 2012

Kategorie : Allgemein

Das Jahr 2012 liegt jetzt schon ein paar Tage hinter uns. Zeit ein kleines Resümee  der letzten Monate.

Im Oktober 2012 veranstalteten die Porngolfer (Abteilung Fuerteventura) ihr zweites “Desert Open” Turnier auf Fuerteventura.  Unser Flo schaffte es während seines Urlaubs diesem absolut geile Sommerturnier auf den kanarischen Inseln beizuwohnen und belegte sogar einen sensationellen 3. Platz.

Ebenfalls im letzten Sausondrittel 2012, besuchten Andi und Marius das 3. Schäferstündchen in Dachtel (bei Sindelfingen), welches von unseren Freunden der GolfFellas Stuttgart organisiert wurde.

Bei bestem Herbstwetter wurde ein Tag und Nachtturnier gespielt. An diesem Tag hatte Andi mehr als nur Pech und musste dieses Event mit einem 20. Platz abschließen. Marius schaffte es leider erst Spät zum Nachtturnier, welches er aber bei absoluter Dunkelheit immerhin noch mit dem 22. Platz beenden konnte.

Im Dezember luden die Winetown Golfers zu ihrem 2. Santa Crossgolf Open in Weinstadt ein. Das ganze Turnier spielte sich rund um ein Bildungszentrum mit Asphalt, Wiesen, Sportplätze und Tartanbahn ab. Genau wie das Turnier in Dachtel, war auch hier alles bestens Durchorganisiert und machte einen riesen Spass. Marius konnte einen guten 23. Platz belegen und Andi schaffte endlich wieder den Sprung in die “Top Ten” und schloss dieses Turnier mit dem 8. Platz ab.

Am 29.12.12 wurde auch für das Jahr 2012 der letzte Vereins interne Wanderpokal der Crossgolf Pitchers Ostalb ausgetragen. Auf dem Gelände eines ehemaligen Steinbruchs wurden 12 Bahnen bestimmt und zwei Flights gebildet. Ganze zwölf aktive Pitchers wollten sich diesen Pokal erspielen. Mit Tibor, Rocky, Niklas, Flo, Flo S., Maddes, Eve, Meli, Tine, Marius, Sven und Andi war es ein ganz besonders stark besetzter Wanderpokal. Über Stock und Stein gab es nach der 12. Bahn noch keinen Sieger. Tibor und Andi waren Schlaggleich und mussten den 1. Platz im Stechen ausspielen. Tibor krönte seine spitzen Leistung indem er beim “Nearest to the Pin” seine almost Ball deutlich näher am Ziel positionieren konnte, wie Andi. Alles in allem war es ein gelungenes letztes Crossgolf Turnier 2012 und wir freuen uns schon wieder auf das Frühjahr, wenn es wieder heißt, “Ostalb sucht den Super Crossgolfer” ;-)

Allzeit einen guten Schwung, wünschen euch die

CROSSGOLF PITCHERS OSTALB

Senf: (0)

Ice Tee Cup 2012

Kategorie : Allgemein

Am Samstag 07.07.2012 starteten die Crossgolf Pitchers Ostalb zu ihren Jahresausflug  nach Walldorf zu den Porngolfern und dem dort stattfindenden legendären “Ice Tee Cup 2012″.

Mit Maddes, Flo, Tibor, Rocky und Andi, waren diesmal wieder alle Stammkräfte und etablierte Ostälbler mit von der Partie. Um 10:30Uhr checkten wir in unserem Hotel, welches nur 400 Meter vom Turnierplatz entfernt war, ein. Nach einem kurzen Zimmerbesuch gingen wir direkt los auf das benachbarte Skaterpark Gelände (Turniergelände).

Dort angekommen wurden wir (und vor allem Maddes) sofort von den Porngolfern begrüßt. Nach diesem freundlichen Empfang, ein paar Erfrischungsgetränken und etwas Small Talk mit den anderen ankommenden Crossgolfern ging es dann offiziell mit den zwei mal 9 Bahnen los.

Dieses Turnier darf sich ohne jeden Zweifel zum absoluten No. 1 Turnier der Crossgolf Scene zählen! Den hier in Wiesloch-Walldorf, wo die zwei größten Crossgolf Crews in Süddeutschland (Porngolfer und Kopffüßler) herkommen,  trifft sich nur die Cremé de la Cremé der Crossolfer Riege.

Nach einer allgemein eher schlechteren ersten Runde (9 Bahnen) war Andi (40 Schläge) von den fünf Ostälblern zwar noch der beste, aber Rocky und Tibor waren nicht weit entfernt dahinter (43 Schläge). Diesmal erwischten Flo und Maddes einen schlechten Start und landeten leider  im hinteren Mittelfeld des Scoreboards.

Nach einer kurzen Stärkung durch das gewohnt sensationelle Bewirtungssystem der Porngolfer und dem einen oder anderen Plausch mit befreundeten Crossern und Veranstaltern ging es dann in neuen Flights (Spielstärke abhängig) weiter mit Runde zwei.

Auf Runde zwei war genau wie bei dem geamten Event die Stimmung und das Wetter einfach bestens. Jeder von den Ostalb Pitchers konnte sein Ergebnis aus der esten Runde verbessern, was absolut klasse war.

Nach Runde zwei und dem Auswerten der Scores stand dann auch der bzw. die Tagessieger fest.

  1. Florian Knaupp von den Crossgolf Franken e.V. mit sagenhaften 58 Schlägen
  2. Michael Schneider von den Porngolfern mit spitzen 61 Schlägen
  3. Matze von den Porngolfer mit geilen 62 Schlägen……………

Für uns Crossgolf Pitchers Ostalb gab es folgende Platzierungen:

15. Andreas “Andi” Pastyrik mit 73 Schlägen

27. Tibor Stegmaier mit 84 Schlägen

30. Daniel “Rocky” Blessing mit 88 Schlägen

38. Matthias “Maddes” Grundmann mit 94 Schlägen

43. Florian “Flo” Kurzendörfer mit 103 Schlägen

So ging ein spitzenmässiges Event zu Ende an das wir noch lange gerne zurückdenken werden… Herzlichen Dank an die Porngolfer und alle Flightpartner mit denen wir viel Spass hatten ;-)

eure Crossgolf Pitchers Ostalb

Senf: (0)

Bratwurst Open 2012

Kategorie : Allgemein

Weißenburg, Vereinsgelände der Crossgolf Franken e.V., Bratwurst Open 2012, Sonne satt, mächtig viele Crossgolf begeistete und drei  Pitchers von der Ostalb….

Jep, Ihr vermutet schon richtig…  hört sich nach einer spitzenmässigen Veranstaltung und jeder Menge Spass an! Und so war es auch!!! Am Samstag den 26.05. reisten drei Crossgolf Pitchers Ostalb (Tibor, Rocky und Andi) zur Premiere Crossgolfturnier “Bratwurst Open” zu unseren Freunden den Crossgolf Franken e.V.

Die Fanken hatten erst vor kurzem von Ihrer Gemeinde einen Wiese (Crossgolfplatz) zugewiesen bekommen, die sich direkt am Sportplatz und dessen Sportlerheim befand. Auf diesem, zugegebener maßen schwer zu bespielenden, Geläuf und rund um das Sportlerheim bauten Flou, Andi K., Aui, Assi und Co. einen 9 Bahnen Parcour mit allerlei netten Hindernissen auf.

Gespielt wurden im laufe des Nachmittags 2x 9 Bahnen wobei es mehrere interessante Ziele und Wuschel (den Target-Franken) zu treffen galt ;-) Was wieder zur allgemeinen Freude betrug, waren die vielen bekannten Gesichter bzw. Crossgolf Vereine mit denen man schon lange in Freundschaft verbunden ist, sowie das eine oder andere Neue-Gesicht unter den 51 Teilnehmern.

So kam es auch bevor wir loslegten erst einmal zu einem großen Austausch und willkommenheißen der Porngolfer, Kopffüßler, Stuttgarter, Winetowner, Franken usw…. :-)

Nach der Flighteinteilung und einer kurzen Platzbegehung mit Regelkunde erwischte unser Rocky einen super Start und konnte sich in unserem Flight bereits nach den ersten 9 Bahnen deutlich von Tibor und Andi (hatte einen rabenschwarzen Tag) absetzen.

Auf der zweiten Runde der 9 Bahnen wirden die Teilnehmer ihrer Leistung beim ersten Durchgang entsprechend in neue Flights eingeteilt. Rocky konnte sich mit seiner guten Leistung gleich in einen der ersten Flights hineinspielen, wärend die anderen beiden Ostälbler zusammen in einen der hinteren Flights rutschten.

Nach den 18 Bahnen stand dann als Sieger der Paul Hirschmann von den Kopffüßlern mit 49 Schlägen vor dem zweiten Klaus Simianer von den Kopffüßlern mit 53 Schlägen und demn beiden dritten Simon Förderer ebenfalls Kopffüßler und Stefan Gaberdiel von den Porngolfern mit je 56 Schlägen fest.

Crossgolf Pitchers Ostalb Ergebnisse:

Daniel “Rocky” Blessing mit 64 Schlägen auf Rang 13

Tibor Stegmaier mit 69 Schlägen auf Rang 19

Andreas “Andi” Pastyrik mit 70 Schlägen auf Rang 20…..

Es war uns wieder eine rießen Freude bei den Crossgolf Franken zu sein, darum bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Franken und den restlichen Crossgolfern, die diesen Tag unvergesslich gemacht haben!!!!

eure Crossgolf Pitchers Ostalb……….. ;-)

Senf: (0)

Tour Ginkgo Crossgolfcup 2012 in Fellbach

Kategorie : Allgemein

Fellbach, 28.04.2012…

An diesem super sonnigen Samstag morgen fuhren die Crossgolf Pitchers Ostalb (Tina und Andi) zum Sportgelände Loop des SV Fellbach, wo in zusammenarbeit mit den “GolfFellas” ein Benefiz Crossgolf Turnier für den Guten Zweck statt fand.

Das ganze Event wurde speziell für die “Christiane Eichenhofer-Stiftung” als Hauptbegünstigten ausgerichtet. Wir mussten darum gar nicht lange nachdenken, ob wir teilnehmen sollten, denn…

–> Crossgolfturniere der GolfFellas + etwas Gutes tun + tolles Gelände + sau gutes Wetter = super viel Spass!!!

Tolle 14 freiluft Bahnen und eine Indoor Bahn versprachen schon vorab ein Erlebnis zu werden. Wie man es von vergangenen Turnieren unserer Freunde der GolfFellas gewohnt ist, war auch diesmal wieder alles spitze durchgeplant. Die Bahnen waren durch unterschiedliches Geläuf (Tartanbahn, Asphalt, Sand, Wiese, Hecken, Mauern, Zäune, Bäume uvm.) sehr anspruchsvoll und toll in das geniale Loop Gelände integriert.

Die Befürchtung von Rasti, dass die Bahnen eventuell etwas zu kurz geraten seien, war vollkommen ungerechtfertigt! Es war wirklich für jeden was dabei.

Pünktlich um 13 Uhr ging dann der ganze organisatorische Teil los….

Flighteinteilung, Unterweisung der Flightcaptains, kennenlernen der Flights und Einstimmung durch Steffen “Stevo” Müller, sowie Frau Eichenhofer und Verantwortliche des SV Fellbach.

Zwischen den Bahnen 4 und 9 gab es sogar noch ein “Special” den dort wurde man umstonst von ortsansässigen Winzern mit Sekt und Rosé bewirtet, was bei dem heißen Wetter (ca. 26°C) dem einen oder anderen schnell zu kopf stieg… ;-)

Weit über 90 Crossgolferinnen und Crossgolfer aus nah und fern sind der Einladung von Rasti, Steffen, Jan und Olaf gefolgt und so kam es, dass man außer den “üblichen Verdächtigen” aus Wiesloch, Großraum Stuttgart, Tübingen und eben der Ostalb auch einige neue Gesichter bei diesem Event kennenlernen konnte. Denn die Crossgolfer aus Aachen und einige Eidgenossen aus der Schweizer Crossgolfscene machten sich ebenfalls auf den weiten Weg nach Fellbach -auch die junge Crossgolf Crew um Francesco aus Weinstadt, die “Winetown Golfers”, waren mit einem ganzen Battalion vor Ort! that´s Crossgolf, Hut ab vor euch Jungs und Mädels!!!!

Ab 14 Uhr begann das gecrosse mit einem Kanonenstart für alle Flights. Speziell bzw. spätestens bei den Bahnen 1, 2, 11, 12 und 15 wurden den Teilnhemern wirklich alles abverlangt, und dort trennte sich auch die Speu vom Weizen. Denn über einen Zaun (Bahn 2 und 15) sowie über eine rießige Hecke (Bahn 12) oder eine Mauer (Bahn 1 und 11) verlangt selbst Erfahrenen Crossgolfern alles ab.

Andi, der wie immer just for fun vor sich hinspielte schaffte es sogar auf der Bahn 15 über einen Zaun, einen Höhenunterschied von ca. 2 Metern und einer Entfernung von ca. 25 Metern einen “Hole in One” zu schlagen.

Seine persönlich Turnierpremiere :-)

Ansonsten hatte er eigentlich nur auf den Bahnen 3 (also im Sand) und bei den eher einfachen Bahnen 8 und 9 einige Schläge zuviel gebraucht.

Trotzdem schaffte er es auf einen spitzenmässigen 9. Platz und 55 Schläge!

Tina, die übrigens erst ihr zweites Crossgolfturnier spielte und auch sonst eher nicht die Trainingsfleißigste ist ( ;-P ) schlug sich richtig gut bei diesem Event.

Selbst bei den schwierigen Bahnen 12 und 2 behielt sie ihre Nerven und schaffte dort beachtliche Ergebnisse.

Auf ihrer Scorekarte tauchte deshalb das eine oder andere mal auch die 3 und sogar einmal die 2 auf, weshalb ihre Platzierung auf den 81. Platz (90 Schläge) nicht ihre tatsächlich gute Leistung wiederspiegelte!

Super Tinchen, weiter so!!!

Nach ca. 2 1/2 bis 3 Stunden voller Hitze, aufregenden Bahnen und tollen Schlägen endete dieser super Tag mit einem nicht ganz unbekannten Sieger.

Klaus Simianer von den Kopffüsslern konnte mit beeindruckenden 47 Schlägen nach 15 Bahnen den Turniersieg für sich verbuchen! Auf Platz 2 landete der Winetowner Sammy Hauptmann mit 49 Schlägen gefolgt von Remo Huber aus der Schweiz mit 50 Schlägen auf Platz 3!

Die Crossgolf Pitchers Ostalb bedanken sich bei allen Beteiligten und speziell bei Olaf, Jan, Steffen und Rasti für ein Turnier der Extraklasse sowie  bei den “üblichen Verdächtigen” (die wissen hoffentlich wer gemeint ist!)

Senf: (4)

3. Kühtai-Open – Crossgolf Turnier

Kategorie : Allgemein

Am vergangen Samstag den 14.04.2012 machten sich Rocky und Andi auf den Weg zum 3. KÜHTAI-Open der Porngolfer nach Tirol/Österreich. Mit unseren fränkischen Crossgolf Freunden Aui, Madlen, Koch, Flou, Marküs, Rami, Wuschel und deren Vereinsbus, fuhren die beiden zu dem in Crossgolfkreisen sagenumwogenen Turnier.

In den vergangenen Jahren gab es schon viele, fast mütische Berichte von diesem “höchsten Crossgolfturniers in Europa” der Porngolfer Walldorf! Darum ließen es sich die -Crossgolf Pitchers Ostalb- nicht nehmen, zwei ihrer wagemutigen Gladiatoren in Person von “Rocky dem Mann mit der zweiten Luft” und “Andi dem Almdudler” zu den Porngolfern ins Nachbarland zu senden.

Da die Anfahrt bereits in den frühen morgenstunden begonnen hatte, und wir deshalb bereits schon um 8:00Uhr in Kühtai ankamen, war es auch nicht weiter verwunderlich, dass wir scheinbar die ersten Lebensfromen im schönen Hotel Tyrol waren. Viele Turnierteilnehmer waren nämlich schon einige Tage vor uns in Tirol, und hatten schon kräftig vorgefeiert.

Nach und nach tauchten dann aber gegen 9:00Uhr die ersten bekannten Pornies im Foyer auf um den fränkischen/schwäbischen Besuch willkommen zu heißen.

Im Anschluss ging es direkt zur Vorstellung des neuen porntastischen Erfrischungsgetränks “Porn Golf Oil – Kerosin” und von da aus zum Warmspielen ins neue Clubheim der Porngötter, dem Eisheisl! Dort wurde nicht nur beim Mittagessen kräftig reingehauen, sondern auch das verschneite Geläuf in Kühtai crossgolftechnisch angetestet.

Pünktlich um 15:30Uhr starteten die ca. 30 angereisten Crossgolferinnen und Crossgolfer aus Walldorf, Fuerteventura, Weissenburg, Regensburg, Ostalb und Tirol das 5 Bahnen Turnier kreuz und quer durch Kühtai und die umliegenden Skipisten.

Durch Toni, den Tyrol Chef und Salva mit ihrem Schneepanzer waren die Teilnehmer auch während des Turniers (typisch Porngolfer) jederzeit super versorgt. KOMPLIMENT!!!

Nach nervenaufreibenden 5 Bahnen traf man sich wieder am Ausgangspunkt, dem Clubheim, um auf dieses saugeile Event anzustoßen.

Für dieses super grandiose Wochenende mit vielen unvergesslichen Momenten danken die Crossgolf Pitchers Ostalb (besonders Rocky und Andi) allen Turnierteilnehmern und speziell den Organisatoren der Porngolfern um den Präsi, Doc und Co. !!!!

Ihr seid CROSSGOLF!!!!!

The Scores:

1. Matze (Porngolfer) Score 15
2. Flo (Weissenburg) Score 16
2. Doc-HP (Porngolfer) Score 16
4. Jens (Porngolfer) Score 17
5. Ditzy (Weissenburg) Score 18
5. Andi P. (Ostalb) Score 18
7. Dille (Porngolfer Exil CH) Score 19
7. Heli (Porngolfer Fuerte) Score 19
9. Thomas (Porngolfer) Score 20
10. Andi Koch (Weissenburg) Score 22
11. Rocky (Ostalb) Score 23
11.Günther (Regensburg) Score 23
11. Chris Schenk (Porngolfer) Score 23
14. Präsi Chris (Porngolfer) Score 24
14. Steffen (Porngolfer) Score 24
16. Karo (Weissenburg) Score 25 !!! Frauensiegerin!!!
16. Mario (Porngolfer Tirol) Score 25
18. Schubi (Porngolfer) Score 26
19. Madelein (Weissenburg) Score 27
20. Rami (Weissenburg) Score 28
21. Karsten (Porngolfer) Score 29
22. Bernd (Porngolfer & Kopffüssler) Score 30
23. Aui (Regensburg) Score 31
24. Andre (Porngolfer Exil S-04) Score 35

Dann: Sonderwertung: “Super-Verschlaf-Kasper” WUSCHEL (Weissenburg)

Ausfälle: Ben (Crossgolf Franken) und Basti (Crossgolf Regensburg)

Senf: (0)

Neues aus der Crossgolf Scene 2012

Kategorie : Allgemein

Hi Crossgolf Freunde,

ein spannendes Crossgolf Jahr 2012 steht uns bevor. Wir möchten euch gerne vorab auf einige bevorstehende Events aufmerksam machen, um euch einen kleinen Überblick für 2012 zu geben!

Als erstes weisen wir von den “Crossgolf Pitchers Ostalb” darauf hin, dass wir dieses Jahr keine Fortsetzung unserer Crossgolf Schwaben Trophy angesetzt haben.

Das bedeutet, wir werden erst nächstes Jahr (2013) im Frühling den zweiten Teil der Crossgolf Schwaben Trophy veranstalten!!!

Dies ist aus zwei wesentlichen Gründen für uns sinnvoll:
1.) Dieses Jahr findet wieder die Fussball Europameisterschaft statt. Diese wäre leider während unseres eigentlich geplanten Wunschtermins.
2.) Wird der gesamte Crossgolf Terminkalender durch dieses Ereignis (EM) vermutlich ziemlich eng bzw. voll. Darum möchten wir lieber den Newcomern aus Regensburg und unseren Freunden den Crossgolf Franken e.V die Chance zur Turnierausrichtung geben!

Also kein Grund zur Trauer, wir Ostälbler freuen uns euch dafür nächstes Jahr wieder bei der 2. Crossgolf Schwaben Trophy begrüßen zu dürfen :-)

Nun aber zur Jahresübersicht der bereits feststehenden Termine!

Turnierkalender 2012:

-14.04.2012 Kühtai Open in Tirol/Österreich (Porngolfer Walldorf e.V.)

-28.04.2012 Crossgolfturnier in Fellbach (GolfFellas Stuttgart)

-26.05.2012 Bratwurst Open in Weißenburg (Crossgolf Franken e.V.)

-07.07.2012 Ice Tee Cup in Walldorf (Porngolfer Walldorf e.V.)

-11.08.2011 (Vorraussichtlich!) Wanderpokal der Süddeutschen Crossgolf Crews in Regensburg (Crossgolf Regensburg e.V.)


normalerweiße sollten demnächst noch 2-3 weiter Turniertermine vom Crossgolf Portal, den Koffüßlern Wiesloch e.V. und den GolfFellas Stuttgart bekannt werden   .…wenn wir auf der bisherigen Übersicht ein Turnier vergessen haben, bitten wir dies zu entschuldigen ;-)


Wir freuen uns auf diese Events und auf eine lustiges Crossgolf Jahr 2012. Zu guter letzt verweißen wir noch auf die neue Homepage unserer Freunde von den Crossgolf Franken e.V .

Immer schön FOREbildlich…. eure CROSSGOLF PITCHERS OSTALB

Senf: (0)

Glühweincup 2012

Kategorie : Allgemein, Event, Turniere

Nacht Crossgolf Turnier 14.01.2012
“Pack die Crossgolf Schläger ein, schnapp dein warmes Mäntelein und dann geht es ab ins Freibad”…

Wir läuten am 14.01.2012 die Crossgolf Saison 2012 mit einem Nachtcrossgolf Turnier im Heidelberger Tiergartenschwimmbad ein. Es geht um 20 Uhr mit einem Kanonenstart los. Jeder Flight (Gruppe à 6 Personen) wird auf einer anderen Bahn zur gleichen Zeit starten. Es wird mit almostGOLF NT Golfbällen und nur einem Schläger gespielt. Welchen Schläger du nimmst, bleibt dir überlassen. Wer sich zu diesem Turnier anmeldet, sollte schon mal nen Crossgolfschläger in der Hand gehalten haben, denn es wird stockfinster sein.

Hier kann man sich schon mal mit den 9 Bahnen vertraut machen:

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Teilnehmer und beinhaltet:2 almostGOLF NT Golfbälle
1 Scorekarte
1 Stift
1 Startplatz Crossgolf Open

Von der Startgebühr wird wieder ein Teil gespendet !!!

Der Ablauf (kurzfristige Änderungen vorbehalten):

  • Ab 19 Uhr ist das Schwimmbad “geöffnet”
  • Treffpunkt ist das beheizte Turnierzelt
  • 19.30 Uhr sollten alle angekommen sein
  • 19.45 Uhr werden die einzelnen Flights auf die 9 Bahnen verteilt
  • 20.00 Uhr Startschuss

Unsere Empfehlung:

Bringt euch eine Taschen- oder Stirnlampe mit. ABER nutzt diese nur wenn unbedingt notwendig. Denn je dunkler die Nacht, desto besser kann man die leuchtenden Bälle sehen. Ausserdem solltet ihr euch was warmes anziehen.

Es wird übrigens mit almostGOLF NT Bällen gespielt. So sehen die in Action aus:
YouTube Preview Image

Senf: (1)

Cross-Mas Masters 2011 in Wiesloch

Kategorie : Allgemein, Turniere

Am Samstag den 10.12.11 begab sich Andi von den “Crossgolf Pitchers Ostalb” zum diesjährigen Einladungsturnier “Crossmas Masters 2000-ELF” zu den Kopffüßlern nach Wiesloch .

Dieses letzte offizielle Turnier in diesem Jahr sollte nicht nur ein gemütlicher Ausklang für alle Crossgolf Freunde und Gönner werden sondern dazu auch noch ein würdiges Saisonende bzw. Saisonfinale 2011 bilden.

Ab 13:30Uhr trafen die Spielerinnen und Spieler aus allen Himmelsrichtungen im Gerbersruhrpark zu Wiesloch ein. Da die Kopffüßler schon seit vielen Jahren erfolgreich und Organisiert viele Turniere und Events auf die Beine gestellt haben, war schon vorher klar, diese CrossMas Masters werden bestimmt ein voller Erfolg.

Da unsere Freunde von den Kopffüßlern ja für ihre Kreativität und die Farbe “magenta” bekannt sind wunderten sich die vielen Crossgolfer nicht über die Organisation.

Die Idee, jeder Teilnehmer bringt anstatt der Turniergebühr ein Wichtelgeschenk im Wert von max. 2€  und zudem seine eigene Ausrüstung mit, gefiel bestimmt nicht nur Andi.  TOLLE SACHE

Außerdem gab es allerleih Leckereien wie Glühwein, Kinderpunsch, Bier, Jägermeister, “Tantchens Selbstgebrannter”, Donuts, Brezeln, Schokolade, Bonbons usw. gegen eine freiwillige Spende!

Dazu muss man wirklich sagen, Hut ab Kopffüßler, man brauchte sich um nichts zu kümmern und hatte alles was man brauchte. Selbst auf den Bahnen musste man nicht lange ohne Getränke auskommen, den der Mobile Versorgungstrupp war allzeit bereit ;-) SUPER UND KOMPLIMENT

Auch die Flightverteilung war etwas anders als sonst. Denn anstatt schon vorab zu wissen mit bzw. bei wem man im Flight spielt, wurden vor dem Start leere Scorekarten verteilt, von jedem einzelnen Beschriftet, wieder eingesammelt und dann wurden von Phil und Mani 5-6 Scorekarten gezogen, welche dann die verschiedenen Flights bildeten.

Andi spielte im Flight 4 mit Patrik, Timo, Paul, Doc und dem Präsi – übrigens Saustarker Flight !!! Paul und Doc belegten bei den letzten Turnieren IMMER Treppchenplätze zudem sind Timo und der Präsi ebenfalls meistens unter den Top 10 auf Turnieren. Gespielt wurden 8 abwechslungsreiche Bahnen kreuz und quer durch den Gerbersruhrpark.

Schwierigkeiten bereiteten vor allem die großen Bäume mit weitverzweigten Ästen, Höhenunterschiede, sowie diverse Hecken und Mauern. Starke Konkurrenz im Flight beflügelt nomalerweiße die Leistung jedes Spielers, so auch die von Andi. Mit 23 Schlägen lag er knapp vor Paul und Timo in unserem Flight.

Mit 23 Schlägen war er nicht nur Flightsieger sondern konnte auch den Turniersieg für sich verbuchen. Zweiter wurde Paulchen mit 24 und Timo (nach Stechen) mit ebenfalls 24 Schlägen Dritter!

Danke an alle Crossgolfer und Kopffüßler sowie die fleißigen Helferlein.